Hotline: 06182-9930787
Montag - Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr

Kostenloser Versand
ab 130 € Bestellwert

Gin

Gin hat sich in den letzten paar Jahren rasant im nördlichen Europa verbreitet. Ganze 120 verschieden Zutaten in Form von Aromen und Wirkstoffen kommen in der herkömmlichen Gin Herstellung zum Einsatz. Hut ab für die Brennmeister, die da noch den Überblick behalten können!

Je nach Hersteller und gewünschtem Ergebnis kommen natürlich noch weitere Komponenten hinzu, von Ingwer oder Blüten über Zitrusschalen und manch eine exotische Zutat. Die meisten Rezepte werden natürlich strengstens gehütet. Ursprünglich wurde Gin in Holland hergestellt und als Heilmittel verkauft. Das Wachholder Extrakt war ein beliebtes Tonic gegen Fibererkrankungen, bis es sich aufgrund seiner geschmacklichen Vorzüge schnell als Genußmittel verbreitete. Besonders in England, stieß es auf pure Begeisterung und Mixgetränke wie Gin Tonic und ein Martini Cocktail,  sind nur ein paar wenige von abertausenden möglichen Variationen, die sich seit seiner erstmaligen Herstellung aus Gin haben zaubern lassen.

Seite 1 von 6
Artikel 1 - 25 von 145

Gin kaufen 

Gin ist ähnlich wie weißer Rum ein gern verwendeter Bestandteil in vielen Cocktails. Zu den bekanntesten Rezepturen gehört unter anderem der Martini Cocktail oder Singapur Sling. Franz de le Boe, ein deutscher Arzt war die erste Person die über Gin geschrieben hat. Bereits Mitte des 17. Jahrhunderts wurde über den Ur Gin als Wacholderschnaps geschrieben. Ursprünglich sollte Koriander, Wacholder und natürlich Alkohol als Medizin eingesetzt werden. Es sollte gegen Magenschmerzen wirken und der Verdauung helfen. Am Anfang war die Spirituose nur in Holland als Genever bekannt. Die Soldaten aus England, welche im Spanisch - Holländischen Krieg Holland unterstützten nahmen die Spirituose mit nach England. Dort wurde Genever in Gin umbenannt. In England galt Gin erst als qualitativ schlechtes Getränk. Doch mit der Verabschiedung von Herstell- und Qualitätskriterien verbesserte sich das Ansehen des Gins erheblich. Die Briten machten aus dem damaligen verpönten Gin den heutigen hochwertigen London Dry Gin. Durch verschiedene Änderungen und Verfeinerungen in den Rezepturen der Gin Herstellung gelang es, das Image des Getränks komplett zu verbessern.  ?London Dry? ist keine geographische Ursprungsangabe, vielmehr ein gesetzlich streng reguliertes Prädikat. Zu Verwechslungen kommt es schnell, da die Kombination aus (Stadt XY + Dry Gin) nicht reglementiert ist. Umgangssprachlich wird London Dry als das Gin-Reinheitsgebot bezeichnet.

Qualitätsstufen

Es wird grundsätzlich in drei Qualitäten unterschieden.

Dry Gin Destilled Gin und London Dry Gin. Bei Dry Gin und Destilled Gin ist die Zugabe von fertigen Spirituosen, Aromastoffen, Aromaextrakten, Süß.- und Farbstoffen erlaubt bei London Dry Gin hingegen streng verboten. Die Verwendung von Botanicals sowie die Destillation ist bei Dry Gin möglich aber nicht erforderlich. Destilled Gin muss ganz oder teilweise Destilliert werden auch Botanical müssen beim Destilled Gin verwendet werden. Beim London Dry Gin ist eine Destillation und die Verwendung von Botanicals zwingend erforderlich.

Gin Sorten

Wir bieten dir eine große Auswahl an verschiedensten Gin Sorten an. Zu den bekanntesten Gin Sorten die Sie bei uns kaufen können gehören ? Bathtub Gin, Beefeater Gin, Gansloser Black Gin, Bombay Sapphire London Dry Gin und Dictador Premium Gin als auch die bekanntesten deutschen Vertreter wie, 5 Continents Hamburg Dry Gin, Brandstifter Berlin Dry Gin, Ziegler Gin, Monkey 47 und Siegfried Rheinland Dry Gin.

Bei uns im Onlineshop Gin kaufen!

Geschmack

Bei der Gin Herstellung hat natürlich jede Marke ihre eigene Rezeptur für ihren Gin, die mit verschiedensten Zusammenstellungen von Früchten, Beeren, Kräutern, Blättern, Wurzeln, Rinden, Samen und Hülsen sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen ergeben. Für jeden sollte also etwas dabei sein.

Darauf solltest du achten

Über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten, da heißt es ausprobieren und testen. Wenn du deinen den Gin geöffnet hast, solltest du diesen in den nächsten Monaten auch trinken. Nach 2-3 Jahren könnte es passieren, dass der Gin sein Aroma verändert und umkippt. Besonders anfällig ist der Gin, wenn der größte Teil schon getrunken wurde und die Flasche viel Sauerstoff enthält. Gin hat sich in den letzten Jahren zu einem äußerst beliebten Getränk in Deutschland entwickelt. Kaufe jetzt deinen Lieblings Gin für die nächste Feier. Egal ob du gerne Gin Tonic oder Gin Basil Smash trinkst, wir haben den passenden Gin für dich. Gin online kaufen In unserem Gin Online Shop kannst du ganz bequem von Zuhause oder auch unterwegs aus deinen Lieblings Gin kaufen. Falls du Fragen zum Thema Versand oder Gin Sorten haben sollten, zögere nicht und kontaktiere uns. Wir beantworten deine Fragen gerne.