Angebot!

Master of Mixes Lime Margarita Mixer

4,99

Enthält 7% MwSt. 7 % DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2 Werktage
GTIN: 070491206502

Master of Mixes Margarita Mixer ist eine authenthische Mischung aus echtem Limettensaft, der aus einer exklusiven Küstenregion Mexikos stammt. Für einen erfrischenden Geschmack vermählen sich Zitrusöle mit Triple Sec und einem Hauch von Läuterzucker und feinstem Agavensirup.

2843 vorrätig

Gesamtsumme: 4,99
Artikelnummer: 11230 Kategorie:

Beschreibung

In diesem Lime Margarita Mix Cocktail treffen handverlesene kalifornische Limetten, auf dem Höhepunkt ihrer Reife geerntet, auf unverfälschten Limettensaft. Egal ob Margaritas oder Daiquiris – die beliebten Lime-Cocktails können mit diesem Mix im Handumdrehen gemischt werden. Einfach Rum oder Tequila hinzufügen und den beliebten Sommerdrink genießen!

Master of Mixes Lime Margarita Mix ist eine authenthische Mischung aus echtem Limettensaft, die ihn zum perfekten Margarita Cocktail machen. Für einen erfrischenden Geschmack vermählen sich Zitrusöle mit Triple Sec und einem Hauch von Läuterzucker und feinstem Agavensirup. So entstand der perfekte Lime Margarita Cocktail Mix.

Die Lime Margarita ist ein Cocktail Mix auf der Basis von Tequila. Die ursprüngliche Bezeichnung war Tequila Daisy. Der Shortdrink variiert die klassische Grundstruktur eines Sours.

Im Zuge der Verbreitung von Tequila als Mix-Spirituose wurde auch die Lime Margarita in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts weltweit populär. Sie gehört neben Tequila Sunrise zu den international bekanntesten Tequila Cocktails. Neben der klassischen Version, gibt es auch die Frozen Lime Margarita. Sie wird mit Crushed Eis im Blender zubereitet und halbgefroren serviert.

Das Rezept der Lime Margarita:

Das Rezept entspricht der noch heute üblichen Zubereitung einer Erdbeer Margarita mit Tequila statt Weinbrand bzw. Cognac. Aus dem Jahr 1944 ist die Abwandlung des Sidecars mit Tequila in den Vereinigten Staaten auch namentlich als Tequila Sidecar belegt, und bereits 1936 trank man dort Tequila Daisy aus Tequila, Orangenlikör und Erdbeersaft. „Daisy“ war seit dem 19. Jahrhundert eine übliche Bezeichnung für verschiedene Cocktails auf Sour-Basis und in den USA vor allem seit den 1920er Jahren beliebt. Laut frühesten Quellen wurde aus Daisy Margarita.

Die Geschichte der Lime Margarita:

Die Geschichte sagt, dass der Cocktail irgendwann während oder kurz nach der Alkoholprohibition in den USA entstand. Oder im benachbarten Mexiko, so dass sich während der Prohibition viele wohlhabende Amerikaner mit Alkohol versorgten. In diesem Zusammenhang nimmt auch die Grenzstadt Ciudad Juárez die Erfindung des Margarita für sich in Anspruch. Belegt ist jedenfalls, dass der Tequila-Hersteller José Cuervo bereits 1945 mit einem Drink namens Lime Margarita warb. 1953 kürte die Zeitschrift Esquire die Margarita zum „Drink des Monats“. Mit den Worten „Sie ist aus Mexiko, Señores, und sie ist hübsch anzusehen, weil aufregend und provokant.“

Seit den 1950er Jahren wird die Lime Margarita in Bars weltweit serviert. Heute wird sie von der International Bartenders Association (IBA) in ihrer Liste der „Offiziellen Cocktails“ in der Kategorie „Contemporary Classics“ geführt.

Quelle: Wikipedia

Zusätzliche Informationen

Inhalt in L

1

Farbstoff

ja

Hersteller

American Beverage Marketers, New Albany, IN 47150, USA

Importeur

Spiritsdealer.de, Odenwaldstraße 3 ,63533 Mainhausen

Das könnte dir auch gefallen …